Logo

Artikel-Schlagworte: „Hund“

Ich muss raus hier!!

Samstag, 27. April 2013

Was das Thema Nachbarn angeht bin ich echt in der Hölle gelandet! Ich habe schon einen wirklichen Verfolgungswahn. Und der ist nicht unbegründet. Mittlerweile gehe ich auch nicht mehr so aus dem Haus mit ihm, sondern steige ins Auto und fahre ein kleines Stück weiter, damit er auch ja nicht in die Versuchung kommt, irgendwo falsches hin zu machen. So weit ist es schon und jetzt will ich hier endlich weg!!!

Ach ja, und gestern als ich die Wohnung verlassen habe ohne ihn, ist doch sofort die Türe von gegenüber aufgegangen. (Ich glaube bald, dass die Kameras in meiner Wohnung versteckt haben…)

Die Nachbarin hat mich angeschnauzt, warum denn der „Köter“ wieder so lange allein bleiben muss. Nur weil ich unbedingt heute Abend weg muss, muss das „Vieh“ leiden und so weiter…. Die hat mir wieder Sachen an den Kopf geschmissen, das war unglaublich!

Ich arbeite in einem Büro und kann Nils sogar mitnehmen. Sonst hätte ich ihn mir nicht holen können. Er ist ab und an eine angemessene Zeit alleine und es geht die Nachbarn einfach nichts an!! Und wie schon gesagt, ich muss hier weg!!!

Und wenn wir schon beim Thema sind ;-) Ich fahre jetzt zu meinem Freund und wir wollen gemeinsam nach einer Wohnung suchen.

Post to Twitter Tweet This Post

Blöde Nachbarn!!!

Freitag, 26. April 2013

Vorgestern wäre ich doch fast zu spät ins Kino gekommen. Seitdem ich Niels habe gibt es nur noch Streit zwischen den Nachbarn und mir. Ich habe sie damals gefragt wie das hier so ist mit Hunden und sie haben alle gesagt, dass zwar noch kein Hund im Haus war, aber das es ok ist und niemand was dagegen hat. Also habe ich mir keine weiteren Gedanken mehr gemacht und ihn zu mir geholt…

Die ersten zwei, drei Monate ging es gut und dann fing der ganze Stress an.

Ich habe Beschwerden bekommen, weil Hundekot auf dem Gehweg lag. Ich wurde angebrüllt, weil immer wieder Urinlachen auf dem Weg waren. Dass das alles schon vorher ein großes Problem in unserer Gegend (und überhaupt überall wo man hin geht) war, war denen völlig egal. Für sie war klar, dass wir das sind. Wenn die mich doch so gut beobachten, müssten sie eigentlich sehen, dass ich Nils niemals in den Garten machen lass. Und falls er tatsächlich mal sein größeres Geschäft auf einem der Grünstreifen oder an einen Baum gemacht hat, habe ich alles immer weggeräumt! Die wissen auf die Minute genau wann ich das Haus verlasse und wann ich wieder komme. Dann müssten sie auch wissen, dass die Hinterlassenschaften nicht von meinem Hund stammen!!

Post to Twitter Tweet This Post